David Bredt und Arvid Reinwaldt gewinnen mit dem Konzept zum DEHUMI (dem Vorläufer von DUSCHKRAFT) den Ideenwettbewerb der Universität Rostock.

Das innovative Konzept für den weltweit ersten Luftentfeuchter, der mit der Kraft des kalten Wassers die Luft entfeuchtet und Schimmel im Bad vorbeugt, wurde erstmals im Rahmen des Ideenwettbewerbs der Universität Rostock vorgestellt und bewertet. Die hochrangige Fachjury war sofort begeistert von der Idee und belohnte David Bredt und Arvid Reinwaldt mit dem zweiten Platz bei diesem Award.

Mit dem Preisgeld von 500 Euro bekamen die beiden Studenten die Chance, das Konzept in einem echten Prototypen umzusetzen.

Link zum Artikel: Rückblick auf der Seite des Zentrum für Entrepreneurship