Mit Prototyp und ausgereiftem Konzept starteten wir unseren zweiten Auftritt auf der Rostocker Baumesse.

 

Unser erster Messeauftritt auf der RoBau 2016 in Rostock war noch sehr einfach gestaltet. Fix schnappten wir uns ein IKEA-Regal, sammelten unsere losen Ideen zu unserem Luftentfeuchter zur Vorbeugung von Schimmel im Bad und schon standen wir auf dem Messegelände. Als Werbematerial mussten zwei Roll-Ups reichen.

In diesem Jahr sollte alles anders und professioneller werden. Unsere Vorbereitungen für unseren Messestand von Duschkraft waren intensiver und ein richtiger Messestand konnte gestaltet werden. Natürlich war auch unsere Idee gereift und ein klarer Prototyp ist entstanden. Dieser wurde anhand eines Gehäusemusters auf der RoBau 2017 vorgestellt und neben ausführlichen Produktinfos zum Schimmelbekämpfer erhielten unsere Interessenten auch das Konzept einer SmartHome Integration vorgestellt.  

Es war eine zweite wunerbare Messeerfahrung auf der Rostocker Baumesse 2017 für uns! Es waren super viele Besucher vor Ort und wir erhielten tolles Feedback.  Zum Ende der Messe konnten wir 100 Geräte-Reservierungen für unseren Schimmelbeseitiger im Bad vermerken.