Warenkorb

DUSCHKRAFT überzeugt internationale Investoren

Gepostet von Stefan Goletzke am
DUSCHKRAFT überzeugt internationale Investoren

Mit Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde stehen dem Rostocker Start-Up nun knapp 1Mio. Euro für die Markteinführung des DUSCHKRAFT® Home zur Verfügung.

Das zu hohe Luftfeuchtigkeit im Badezimmer zur Bildung von gesundheitsgefährdendem Schimmel führt, ist weit bekannt. Trotzdem haben heute noch immer mehr als 10% aller Badezimmer ein Schimmelproblem. Um dieses Problem endlich dauerhaft zu lösen, hat die Rostocker Duschkraft GmbH einen Luftentfeuchter entwickelt, der direkt in der Dusche installiert wird und schon während des Duschens die Luft entfeuchtet.

Dank der zum Patent angemeldeten Technologie ist es nun erstmals möglich, die Luft mit kaltem Wasser zu entfeuchten. Das macht den DUSCHKRAFT® Home zum effizientesten Luftentfeuchter für das Badezimmer.

Nach der Erforschung der technologischen Grundlagen an der Universität Rostock, haben David Bredt, Stefan Goletzke und Arvid Reinwaldt im März 2017 die Duschkraft GmbH gegründet und konnten zum Ende des letzten Jahres mit dem DUSCHKRAFT® Home das erste marktfähige Produkt fertigstellen. Mit Fernsehauftritten in der Sendung „einfach genial“ im MDR und dem Finale von „Das Ding des Jahres“ bei ProSieben, konnte das kleine Team bereits deutschlandweit Aufmerksamkeit erlangen.

Mit EIT InnoEnergy, der TIHA Holding GmbH und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH haben sich nun große Investoren an der Duschkraft GmbH beteiligt und stellen etwa 1 Mio. Euro an neuem Kapital für die Markteinführung bereit.

„Mit dem frischen Kapital können wir nun endlich auch ein großes Vertriebsteam aufbauen, um unser Produkt erfolgreich zu vermarkten. Darüber hinaus haben wir natürlich noch andere Produktvarianten und weitere Produkte in der Planung, die unser Entwicklungsteam in den nächsten Monaten auf den Markt bringen wird“, freut sich Geschäftsführer Stefan Goletzke.

EIT InnoEnergy ist der Innovationsmotor für nachhaltige Energie in Europa. InnoEnergy unterstützt und investiert in Innovation an den verschiedenen Stellen der Wertschöpfungskette und kann dabei auf ein starkes Partnernetzwerk zurückgreifen.„Bei unseren Beteiligungen achten wir darauf, dass die Technologie nicht nur umweltfreundlich ist, sondern vor allem eine echte Marktchance in Europa hat. Die Gründer der Duschkraft GmbH haben eine Technologie entwickelt, die ein Problem löst, welches in ganz Europa weit verbreitet ist. Wir werden das Unternehmen deshalb gezielt dabei unterstützen diese Märkte zu erschließen“ erklärt Timo Lassak, Business Creation Manager.

Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH hat sich bereits in der ersten Finanzierungsrunde an dem Unternehmen beteiligt und das Engagement nun mehr als verdoppelt. „Wir sind froh, dass es in unserem Bundesland so sinnvolle und innovative Ideen gibt. Das Gründerteam hat uns von Anfang an überzeugt und wir sind sicher, mit unserer Investition dauerhaft Arbeitsplätze in unserer Region zu schaffen und zu sichern“, sagt Prokurist Michael Meis.

Die TIHA Holding GmbH ist eine private Investmentgesellschaft, die sich gezielt an jungen Start-Up Unternehmen beteiligt, um die Gründer bei der Realisierung ihrer Ideen zu unterstützen und das nicht nur finanziell. „Uns haben die Idee und vor allem die Persönlichkeiten, Umsicht und Kreativität der 3 Gründer sofort überzeugt. Da die Technologie ein so großes Wachstumspotential bietet, haben wir uns über die Teilnahme an dieser Finanzierungsrunde hinaus die Option gesichert, in einem nächsten Schritt unser Engagement zu verdoppeln.“, sagt Geschäftsführer Uwe Haratz.

Vorherige Posts